PSEUDOMONAS AERUGINOSA

Pseudomonas aeruginosa ist ein ubiquitärer, feuchtigkeitsliebender Krankheitserreger. 

Die Widerstandsfähigkeit gegenüber gängigen Desinfektionsmitteln kann Ihn zu einem hartnäckigen Problem in der Trinkwasserverteilung werden lassen. Jedoch haben wir auf Grund unserer jahrelangen Erfahrung die Möglichkeit, diesen Keim durch eine effektive und schnelle Desinfektion in den Griff zu bekommen. 

Pseudomonas aeruginosa können Biofilm in Trinkwasserverteilungen bilden oder sich in vorhandenen Biofilmen niederlassen. Zudem zeichnet Ihn auch eine hohe Resistenz gegenüber Desinfektionsmitteln aus, was diese Gattung zum hartnäckigsten Keim in einer Trinkwasserverteilung macht.

Bei Kleinkindern kann Pseudomonas aeruginosa Margen-Darm-Erkrankungen verursachen. Bei Personen mit geschwächtem Immunsystem kann er zu Entzündungen der Haut an Ohr und Nase führen. Darüberhinaus kann sich der Keim in offene Hautellen, z.B. einen Kratzer setzen und Wundinfektionen hervorrufen.

GRENZWERT LAUT TRINKWASSERVERORDNUNG:              0 / 250ml
                                                                                    (gilt nur für Trinkwasser, das in geschlossenen Behältnissen
                                                                                    abgeben wird)
  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Google+ - Grey Circle